Sie sind hier: Aktivitäten

Umweltschule

Umweltschule

Umweltschule in Europa /
Internationale Nachhaltigkeitsschule für das Schuljahr 2018/2019

Am Montag, dem 25.11.2019 haben wir vom bayerischen Umweltminister Thorsten Glauber die Auszeichnung „Umweltschule“ überreicht bekommen.
Diese erhalten Schulen, die innerhalb eines Schuljahres an zwei Projekten zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit arbeiten und dabei zeigen, wie sie durch konkrete Umsetzungsmaßnahmen an ihrer Schule zu einem verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt beitragen. Unsere Projekte beinhalteten Aktivitäten zum Insektenschutz und in der Umweltwoche je nach Alter der Kinder z.B. Aspekte der biologischen Vielfalt. Eine Jury aus Vertretern des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz, des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus, der Akademie für Lehrerfortbildung in Dillingen sowie des LBV als Koordinator dieser Auszeichnung
entschied über die Vergabe des Titels. Die Auszeichnung „Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule“ wird jeweils für ein Schuljahr vergeben. Unsere
aktuelle Umweltfahne hängt ab sofort in der Aula.
Auch im aktuellen Schuljahr werden wir wieder Umweltprojekte durchführen, z.B. im Rahmen unserer Umwelt-AG, als Weiterarbeit an den Inhalten der diesjährigen
Umweltwoche, im Schülerrat und wir nehmen auch gerne Anregungen aus der
Elternschaft auf.

Basteln für die Umwelt

Auch das waren Aktionen zum Umweltschutz.