Sie sind hier: Kollegium Schulberatung

Schulberatung

Eltern, Schülern und Lehrern steht eine Vielzahl verschiedener kostenloser Beratungsdienste zur Verfügung.
Beratung versteht sich dabei grundsätzlich als freiwilliges Angebot, das Hilfe zur Selbsthilfe vermitteln will.
Alle in der Beratungsarbeit tätigen Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.
Probleme können zwar nicht immer beseitigt werden, doch können alle Beteiligten lernen, damit zu leben und die erforderlichen Konsequenzen zu ziehen.
Erfolgreiche Beratungsarbeit setzt immer Freiwilligkeit und Vertrauen voraus.
Der Gedanke der Vorbeugung hat dabei einen hohen Stellenwert.

Tätigkeitsbereiche des Beratungslehrers:
-> Fragen der Schullaufbahn sowie Informationen zur Erlangung schulischer Abschlüsse.
-> Hilfen bei Erziehungsfragen.
-> Diagnose und Maßnahmen bei pädagogisch-psychologischen Problemfällen.
-> Empfehlung und Vermittlung weiterer schulischer und/oder außerschulischer Beratungsdienste.
-> Zusammenarbeit mit weiteren Beratungsdiensten.
-> Mitwirkung bei schwerwiegenden Ordnungsmaßnahmen.
-> Kontakt zu den Beratungsdiensten in Erziehungsberatung, Jugendamt und präventiv zur Polizei.

Qualifizierte Beratungsfachkräfte (Beratungslehrer) in Bayern haben eine mit einem Staatsexamen erfolgreich abgeschlossene Zusatzausbildung.

Herr Jonas ist für folgende Schulen im Landkreis zuständig:

GS Allersberg
GS Schwanstetten
GS Luitpoldschule Schwabach
GS Christian-Maar-Schule
GS Johannes-Helm-Schule Schwabach

Bernd Jonas
(Koordinator der Beratungslehrkräfte in den Schulamtsbezirken Roth und Schwabach)

Beratungssprechstunde: nach Vereinbarung

Tel. 09176 / 99 66 99-14

jonas.schulberatung@gmx.de


Bernd Jonas
Zentrale Beratungslehrkraft für Grund- und Mittelschulen
Staatliche Schulberatungsstelle für Mittelfranken
Glockenhofstraße 51
90478 Nürnberg
 
Tel. 0911 5867625
Fax 0911 5867630
jonas@schulberatung-mittelfranken.de